Tecnovap Dampfreiniger | Tecnovap Dampfsauger | Dampfreiniger Zubehör |

Reinigung mit Dampf

Unter normalem Umgebungsdruck siedet (verdampft) das Wasser bei 100°C. Zunächst entsteht hierbei Nassdampf, also Dampf mit sehr hohem Wasseranteil. Findet der Siedeprozess in einem geschlossenen System (z.B. im Dampfkessel eines Dampfreinigers) statt, werden höhere Temperaturen und damit auch trockenerer Dampf erreicht. Je höher Temperatur und Druck sind, umso trockener ist der Dampf. Geht der Wasseranteil gegen Null, spricht man von Satt- oder Trockendampf. Einen Dampfreiniger, der über einen hohen Arbeitsdruck und eine hohe Dampftemperatur verfügt, nennt man umgangssprachlich einen Trockendampfreiniger. Die Qualität des Dampfes macht also bei diesen Geräten den Unterschied: Geringere Sichtbehinderung, besseres Kriechvermögen, schnelles und rückstandsfreies Abtrocknen der zu reinigenden Oberflächen. Ein Dampfreiniger, der über diese Eigenschaften verfügt, ist z.B. unser Bestseller Hill Evo 8 bar von Tecnovap.

Die hohe Oberflächenspannung von Wasser, welches stets in Tropfenform vorkommt, steht dem normalen Reinigungsprozess eigentlich entgegen. Damit Wasser trotzdem Schmutz lösen (man spricht auch von unterwandern) kann, wird bei der herkömmlichen Reinigung immer Wasser in Verbindung mit einem Reinigungsmittel eingesetzt.
Anders verhält es sich bei dem Einsatz eines Dampfreinigers: Dampf, also kondensiertes Wasser, hat keinerlei Oberflächenspannung mehr und kann daher auch ohne Chemie zur Reinigung eingesetzt werden. Die im Vergleich zu Wasser winzig kleinen Dampfmoleküle dringen dabei selbst in kleinste Mikrostrukturen auf den Oberflächen ein und erzielen deshalb ein hervorragendes Reinigungsergebnis.


Vorteile der Dampfreinigung

Geringere Wiederanschmutzung: Keine Tensidrückstände von eingesetzten Reinigungsmitteln und keine Mineralien wie z.B. Kalk (Kondensation). Reinigungszyklen können reduziert werden.

Streifenfreier Glanz: Die Oberflächen werden im Reinigungsprozess erwärmt und lassen das Dampfkondensat in kurzer Zeit schlierenfrei auftrocknen. Ein Nachpolieren erübrigt sich.

Hygienische Sauberkeit: Studien belegen die Keim reduzierende Wirkung von Dampf, insbesondere in der Verwendung als Dampfsauger (siehe Diagramm).

Reinigung ohne Chemie: In den meisten Fällen erreichen Sie das gewünschte Reinigungsergebnis ohne Chemie, so dass Sie entsprechende Kosteneinsparungen erzielen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen oder in der Grundreinigung können Sie das gewünschte Resultat durch den gezielten Einsatz von Reinigungsmitteln unterstützen und entsprechende Zeiteinsparungen erzielen.

Reinigen fast ohne Wasser: Überall dort wo große Wassermengen nicht zur Reinigung eingesetzt werden können, ist die Reinigung mit Trockendampf eine Alternative zum aufwendigen Trockeneisstrahlverfahren.

Keine mechanischen Beschädigungen: Im Unterschied zur Hochdruckreinigung arbeiten Sie mit einem gasförmigen Medium und vermeiden damit Beschädigungen durch den Hochdruckstrahl.


Tecnovap Dampfreiniger: Die 3 wichtigsten Produktmerkmale

TECNOVAP, ein Pionier der Dampfreinigung, setzt in stetiger Weiterentwicklung seiner Produkte seit fast 30 Jahren den Markt-Trend in Sachen Dampfreiniger und Dampfsauger für den privaten, gewerblichen und industriellen Sektor.

Der Dampfkessel: Der Dampfkessel ist das Herz der Dampfgeneratoren. Tecnovap-Dampfkessel werden ausschließlich aus Edelstahl 1.4301 hergestellt und mit einem speziellen Schweißverfahren (WIG) zusammengeschweißt. Sie werden mit bis zu 70 bar getestet.

Das Heizelement: Tecnovap-Heizelemente haben einen hohen Wirkungsgrad (28 W/cm²). Das Heizelement selbst kommt nicht in direkten Kontakt mit dem Wasser, ist jedoch mit einem speziellen Material ummantelt und gibt somit die Wärme optimal an das Wasser ab (gekapseltes Heizelement). Die Heizelemente dehnen sich mit steigender Temperatur aus, was zur Folge hat, dass der auf dem Heizelement gebildete Kalkbelag abfällt. Die Heizelemente können somit „selbstreinigend“ genannt werden und verfügen über eine hohe Lebensdauer. Die Entkalkung der Geräte ist dadurch denkbar einfach.

Permanentbefüllung: Das automatische Nachfüllsystem sorgt für eine kontinuierliche Dampfproduktion. Reinigungsarbeiten können ohne Unterbrechung durchgeführt werden, da der Dampfgenerator kontinuierlich mit Wasser versorgt wird. Die elektromechanische Füllstandssonde reinigt sich dank der stetigen mechanischen Bewegung selbst. Probleme aufgrund von Kalkablagerungen entstehen nicht.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten